Was ist der CCK?

Der Consejo Campesino Kab´awil ist eine regierungsunabhängige Non-Profit
Organisation, basierend auf der Weltanschauung der Maya und den Grundsätzen
der Freiheit, Gerechtigkeit und Identität. Sie wird geführt für, mit und
von Bäuerinnen und Bauern aus Guatemala.
Kab´awil ist ein Ausdruck aus der Maya-Sprache Quiché und bedeutet "Doppelte
Sichtweise"; die Fähigkeit also, etwas aus der Nähe und aus der Ferne zu
betrachten, das Gute und das Schlechte zu sehen, von oben und von unten,
in die Vergangenheit und in die Zukunft zu schauen. Umgesetzt in die Praxis
steht Kab´awil für eine tiefgreifende, zeitüberschreitende und ganzheitliche
strategische Philosophie.